Willkommen auf der Webseite des Stadtmuseum Siegburg.

Klimaarchive der Eifel

Die Eifelmaare im 278. Siegburger Museumsgespräch mit Prof. Dr. Thomas Litt von der Universität Bonn.

Do., 22.10.2020, 18:30 Uhr | Eintritt frei
» mehr

Aus unseren Kursen...

...stammen die Arbeiten in der Wechsel- ausstellung. "20 Jahre Kinderkunst- schule" und "Körper-Formen" Arbeiten aus dem Akt- und Portraitzeichenkurs.
Bis zum 25. Oktober 2020
» mehr

Die römische Legion

Die Stärke und Bedeutung der römischen Armee steht im Mittelpunkt des Ausstellungsprojektes der Schülerin Nele Jansen.
Bis zum 4. Oktober 2020 | Eintritt frei
» mehr


Angebote für Kinder

Von der Kinderkunstschule bis zum Geburtstag im Museum, von Stadtgeschichte bis Kunst, für Jeden gibt es etwas zu entdecken.
» mehr

Angebote für Schulklassen

Mit Angeboten, die auf den Lehrplan abgestimmt sind, erweitern Sie den Horizont der Schüler am Beispiel der Siegburger Geschichte.
» mehr

Barrierefreie Angebote des Stadtmuseums Siegburg

Besucherinformation

Planen Sie Ihren Besuch bei uns. Hier finden Sie Informationen über das Stadtmuseum in einfacher Sprache.
» mehr


Aktuelles aus dem Stadtmuseum

Neueröffnung der Abteilung SIEGBURGER STEINZEUG

Attraktive neue Gestaltung

Die Keramik hat Siegburg in der Region und in Europa über Jahrhunderte berühmt gemacht. Dank des hochwertigen Rohstoffes entstand in den Siegburger Werkstätten Massenware, aber auch hochwertige Prestigeobjekte, die in ganz Europa verbreitet wurden.
Die Abteilung zum Siegburger Steinzeug im Stadtmuseum Siegburg wurde unter aktuellen Gesichtspunkten der Forschung einer substantiellen Neukonzeption unterzogen.

Seit dem 5. September 2020 ist die neue Abteilung für Besucher geöffnet.


Siegburger Museumsgespräche

Ende des Weltkriegs, Temperaturen der Vorzeit, Opernstar von hier

Am 17. September geht es um das "Weltkriegsende vor 75 Jahren in Zeitzeugengesprächen". Stadtarchivar Jan Gerull begrüßt die von ihm im Vorfeld befragten Siegburgerinnen und Siegburger (Serie in siegburgaktuell) und tritt nach einer Einführung mit ihnen in den Dialog.
Die Maare sind die Juwelen der Eifel. Warum sie uns wichtige Erkenntnisse über Temperaturschwankungen im Laufe der Erdgeschichte liefern, erläutert Prof. Dr. Thomas Litt von der Universität Bonn am 22. Oktober in seinem Vortrag "Eifelmaare als Klimaarchive". Zusammen mit dem TV-Meteorologen Sven Plöger entwickelte Litt die kürzlich eingeweihte Klimastation im Siegburger Stadtmuseum.
Nur eine Woche später, am 29. Oktober, geht es um das "Medium Keramik". Dr. Marion Roehmer gibt Einblicke in ein spannendes Forschungsprojekt der Bonner Uni in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband und dem Fraunhofer Institut Darmstadt.
30 Jahre nach dem Tod des Opernstars Ilse Hollweg zeichnet Kreisarchivarin Dr. Claudia Maria Arndt am 19. November ein Lebensbild der gebürtigen Siegburgerin, nach der die Brücke über den Mühlengraben zwischen Michaelsberg und Siegfeldstraße benannt ist.
Kurz vor Weihnachten, am 17. Dezember, wirft Prof. Matthias Henke von der Uni Siegen unter der Überschrift "Zinsen erst nach 20 Jahren" einen Blick auf Beethovens Verlegerfamilie, die Familie Schlesinger. Bei diesem Expertenreferat ist die Gedenkstätte Landjuden an der Sieg Co-Veranstalterin. Der Eintritt zu allen Museumsgesprächen ist frei.


"Mein Gott, was habt Ihr hier schöne Räume!" - 30 Jahre Stadtmuseum Siegburg

Siegburger Blätter zum Jubiläum im Museumsshop

Pünktlich zum Jubiläum erscheint eine Ausgabe der Siegburger Blätter, die die 30-jährige Geschichte des Stadtmuseums Revue passieren lässt.

Ab sofort für 4 € erhältlich!


zu Siegburg.de wechseln

Anschrift

Stadtbetriebe Siegburg AöR
Fachbereich Stadtmuseum
Markt 46
53721 Siegburg

Tel.: 02241 / 102-7410
E-Mail: stadtmuseum@siegburg.de



Stadtmuseum Siegburg auf Facebook Stadtmuseum Siegburg auf Instagram

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag:
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag:
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Montag & gesetzliche Feiertage:
geschlossen

Artothek
Donnerstag:

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schließzeiten 2020
          _______________

Eintrittspreise:

Erwachsene
3,00 Euro
Kinder (bis 16 Jahre) frei
ermäßigt 2,00 Euro

Jeden 1. Sonntag im Monat ist der Eintritt für alle Besucher frei.


Museumsrundgang
Teaser - MUCA