Kinderkunstschule

KUNST MACHEN?
MACHT SPASS!

 

Zeichnen, Malen mit Aquarell- oder Acrylfarben, Drucktechniken, Collagen, Arbeiten mit Pappmaché oder anderen plastischen Materialien: In der Kinderkunstschule können Kinder ab fünf Jahren ausprobieren, was ihnen Spaß macht. Ihr lernt verschiedene künstlerische Techniken kennen und experimentiert mit Farben und Materialien. Ihr werdet merken, dass jeder eigene Ideen und Fähigkeiten hat.

Gleichzeitig lernt ihr Beispiele aus der Bildenden Kunst kennen. Die Malereien, Zeichnungen und Skulpturen von berühmten Künstlern sind Anregung und Inspiration – sie sollen euch Lust machen, immer wieder Neues auszuprobieren.

Außerdem besuchen wir gemeinsam die Kunstausstellungen im Stadtmuseum. Wir sprechen über das, was wir dort sehen, und versuchen zu verstehen, was sich in den Kunstwerken verbirgt.

Wir veranstalten auch regelmäßig selbst Ausstellungen an verschiedenen Orten in und um Siegburg. Dort zeigen wir eure Kunstwerke, die ihr in der Kinderkunstschule geschaffen habt.

Die Kinderkunstschule im Stadtmuseum gibt es seit dem Jahr 2000. Die Kunstpädagogin und Kunsttherapeutin Stephanie Reschke leitet die Kinderkunstschule. Sie hilft euch dabei, neue Materialien und Techniken auszuprobieren.

 

Kontakt

Kinderkunstschule

Alle Kinder sind willkommen, egal ob es dir zum Beispiel schwerfällt, Stift oder Pinsel zu halten, oder ob du schon gut zeichnen und malen kannst. Auch wenn du eine Behinderung hast, bist du bei uns richtig.

Wenn du auf eine weiterführende Schule gehst, haben wir eine Kooperationsvereinbarung mit deiner Schule: In der Zeit, in der die Kinderkunstschule stattfindet, bist du vom Unterricht freigestellt.

Termine:
mittwochs 15:00 bis 16:00 Uhr (Gruppe 1) oder
mittwochs 16:30 bis 17:30 Uhr (Gruppe 2)

donnerstags 15:30 bis 16:30 Uhr (Gruppe3)

Teilnehmer:
Kinder ab 5 Jahren, Gruppen mit maximal 10 Teilnehmern

Monatsbeitrag:
37 € (Geschwisterrabatt: 56 € für 2 Geschwisterkinder)

Eine Schnupperstunde ist gratis.

Künstlerische Leitung:
Stephanie Reschke

Anmeldung:
per E-Mail an Stephanie Reschke

Ihr könnt einfach dazustoßen, der Einstieg ist jederzeit möglich.

Wir freuen uns auf euch!