Angebote für Schulklassen

Museumskoffer

Nationalsozialismus in Siegburg

Sekundarstufe I und II,
ab 8. Klasse


Unser Museumskoffer enthält jede Menge Wissen und Materialien zu sieben verschiedenen Themenschwerpunkten rund um den Nationalsozialismus in Siegburg. Dieses Wissen erarbeiten sich Schülerinnen und Schüler bei uns im Museum – begleitet von Originalobjekten aus unserer Dauerausstellung. Alternativ kann der Museumskoffer auch für den Unterricht ausgeliehen werden.

Museumskoffer

Hexenverfolgung in Siegburg

Sekundarstufe I und II,
ab 7. Klasse


Im 17. Jahrhundert fanden in Siegburg innerhalb von zwei Jahren 40 Prozesse gegen vermeintliche Hexen statt. 37 davon endeten mit einem Todesurteil. Mit Quellenmaterial aus dem Museumskoffer analysieren wir die Ereignisse im Kontext ihrer Zeit und übertragen sie auf aktuelle Themen. Werden nicht auch heute andersdenkende Menschen ausgegrenzt?

Museumskoffer

Siegburg – von der Siedlung zur Kreisstadt

Sekundarstufe I, 5. bis 8. Klasse

Weshalb haben sich die ersten Menschen eigentlich am Fuß des Michaelsberges angesiedelt? Wie und warum ist gerade diese Siedlung in den letzten tausend Jahren gewachsen und gediehen? Mit Materialien aus dem Museumskoffer, historischen Stadtplänen, Objekten aus unserer Dauerausstellung und spielerischen Elementen machen wir die Entwicklung Siegburgs zum Erlebnis.

Museumskoffer

Siegburger Keramik

Grundschule, ab 2. Klasse

Warum ist Keramik aus Siegburg in ganz Europa berühmt? Weshalb gibt es sie trotzdem nur noch im Museum? Und was verrät sie uns darüber, wie die Menschen früher lebten? Wir nehmen Grundschulklassen mit auf eine Entdeckungsreise, die uns auch etwas über unsere heutige Lebensweise offenbart. Ganz praktisch setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Siegburger Keramik auseinander – und dürfen als Highlight auch einige Originale aus unserer Ausstellung in die Hand nehmen.

Workshop

Schreibwerkstatt

2. bis 5. Klasse

Womit hat man früher geschrieben? Wie wird Papier geschöpft, beschriftet und historisch verziert? Wie wird ein mittelalterlicher Brief authentisch faltet und versiegelt? Die Teilnehmer unserer Schreibwerkstatt lernen das Schreiben als Kulturgut kennen – nicht nur theoretisch, sondern auch ganz praktisch.

Workshop

Archäologie für Kinder

Grundschule, 3. und 4. Klasse

Scherben, Knochen, Gebäudereste und manchmal sogar ganze Schätze: In der Erde liegen viele Dinge verborgen, die uns etwas darüber verraten, wie die Menschen früher gelebt haben. Bei unserem Archäologie-Workshop machen wir die Vergangenheit lebendig – und uns die Hände wunderbar schmutzig.